Don't Starve Wiki
Advertisement

Nach meinem Geschmack nicht warm genug.

Willow

Die Wintermütze (engl.: Winter hat) ist ein Hut-Item, der im Kleidungs-Tab vorzufinden ist. Zu seiner Herstellung werden 4 Büffelwolle und 4 Spinnenseide benötigt, sowie eine Alchemiemaschine für den Prototypen. Das Nähzeug repariert 50% seiner Haltbarkeit.

Während des Tragen stellt die Wintermütze 1,33 Verstand pro Minute wieder her.

Sie ist eine warme Kleidung der Stufe 2, die die Zeit erhöht, die ein Charakter im Winter ohne eine Wärmequelle unterwegs sein kann, ohne anzufangen zu frieren. Sie besitzt einen Isolationsfaktor von 120.

Die Wintermütze kann einem Schwein oder Hasen zum Tragen gegeben werden, was allerdings keinen Effekt auf diese hat. Sie wird währenddessen jedoch weiterhin an Haltbarkeit verlieren.

Downloadbarer Inhalt[]

Im Hamlet DLC können Winterhüte für 10 Oincs im Hutladen 'Zum Schweineohr' in der Schweinestadt gekauft werden.

Trivia[]

  • Die Wintermütze wurde im "Long Live the Queen"-Update hinzugefügt.
  • Die Wintermütze wurde in einer frühen Version von Don't Starve verwendet, um einen Schneeeffekt auszulösen, der nur eine visuelle Auswirkung hatte, jedoch keinen praktischen Nutzen beinhaltete. Dieser Effekt wurde mit dem Update von "A Winter's Tale" entfernt, als Winter zu einem Feature wurde. Die Herstellungsbeschreibung während dieser Zeit lautete "Es muss etwas Magie drin sein ...".
  • Die Wintermütze kostete früher 100 Punkte nach dem alten Forschungspunkte-System und gab bei Verwendung auf eine Wissenschaftsmaschine 10 Punkte.
  • Im Klei Shop gibt es Wintermützen zu kaufen, die die Wintermützen aus dem Spiel zum Vorbild haben. Sie sind auch in Dunkelgrau, sowie in zwei pinken Versionen erhältlich: eine mit Klei-Logo und die andere mit Don't-Starve-Logo (zur Zeit nicht mehr erhältlich). Sie enthalten alle Codes, um die entsprechenden farbigen Wintermützen-Skins in Don't Starve Together freizuschalten.
Advertisement