Don't Starve Wiki
Advertisement
Dieser Artikel handelt von einem Feature, das nur in Don't Starve Together erhältlich ist.

Keine Frucht ist zu stark für Wolfgangs mächtigen Rachen!

Wolfgang

Steinfruchtbüsche (orig.: Stone Fruit Bush) sind Pflanzen, die es nur in Don't Starve Together gibt und auf Lunar Island vorzufinden sind. Sie können geerntet werden, um 3 Steinfrüchte zu erhalten. Steinfruchtbüsche können mit einer Schaufel ausgegraben werden, um sie an einem neuen Ort neu zu einpflanzen. Danach muss der Busch jedoch gedüngt werden, bevor weitere Steinfrüchte wachsen können. Ein gedüngter Busch kann 3 mal gerntet werden, bevor er erneut gedüngt werden muss. Ein umgesetzter Steinfruchtbusch ist anfällig für Krankheiten. Steinfruchtbüsche können auch mit einer sprießenden Steinfrucht gepflanzt werden. Sie wachsen auch im Winter.

Ein gerade gedüngter (oder geernteter Steinfruchtbusch benötigt 9 bis 11 Minuten, um die Ankündigungsphase zu erreichen. Ein Steinfruchtbusch in der Ankündigungsphase benötigt 30 Sekunden, um die Erntephase zu erreichen. Danach hält der Busch 14 bis 16 Minuten, bevor die Zerbröckelungsphase erreicht wird.

Ein Steinfruchtbusch in der Zerbröckelungsphase sieht ähnlich aus wie in der Erntephase, aber es gibt Risse an den Steinfruchtfrüchten im Busch. Wenn man sie in dieser Phase erntet, zerbröseln sie nur und man erhält nichts, die Wachstumsphase startet von neuem. Das passiert auch automatisch nach 4 bis 6 Minuten, wenn man den Busch in dieser Phase in Ruhe lässt.

Wenn man einen verdorrten Steinfruchtbusch ausgräbt, erhält man statt dem Busch nur zwei Zweige.

Füller Trivia[]

  • Steinfruchtbüsche wurden im Turn of Tides Update eingeführt.
Advertisement