Don't Starve Wiki
Advertisement
Dieser Artikel handelt von einem Feature, das nur in Don't Starve Together erhältlich ist.

Sie könnte eine Spore gebrauchen. Oder eine Pilztransplantation.

Wilson

Die Pilzfarm (orig.: Mushroom Planter) ist eine herstellbare Konstruktion, die nur in Don't Starve Together erhältlich ist und im Zuge der A New Reign Updates eingeführt wurde. Für die Herstellung werden 8 Verdorbenes, 5 Mist und 2 lebende Baumstämme benötigt, sowie eine Wissenschaftsmaschine für die erste Herstellung. Nach dem Platzieren kann man rote, grüne und blaue Pilze oder Pilzsporen darauf pflanzen. Pilzfarmen können jederzeit geerntet werden und liefern je nach Wachstumsphase eine unterschiedliche Menge an Pilzen. Wenn eine Spore gepflanzt wurde, besteht eine 50%-ige Chance, dass eine neue Spore entsteht, wenn die Pilzfarm die maximale Wachstumsphase erreicht hat.

Wenn man die Pilzfarm weniger als einen Tag nach dem Pflanzen erntet, erhält man nur den einen Pilz, der gepflanzt wurde. Nach einem Tag steigt die Anzahl der auf dem Pflanzgefäß wachsenden Pilze auf bis zu 4 Pilze pro Ernte (oder 6, wenn eine Spore verwendet wurde). Nach 3,75 Tage kann eine Pilzfarm mit der maximalen Anzahl an Pilzen geerntet werden, nach 4 Ernten muss eine Pilzfarm wieder mit einem lebenden Baumstamm gedüngt werden.

Die Pilze wachsen zu jeder Jahreszeit, außer im Winter an der Oberfläche. Im Winter verwandeln sich alle Pilze in Verdorbenes. Sie können jedoch das ganze Jahr über in den Höhlen angepflanzt werden.

Prototyp Tipps[]

  • Eine gute Taktik für die Pilzzucht besteht darin, ein Camp in der Nähe eines grünen oder blauen Pilzbaumwaldes zu errichten, in welchem man im Winter Sporen von blauen Pilzbäumen und im Frühling von grünen Pilzbäumen sammeln kann. Diese Methode liefert viele blaue Pilze für Gesundheit und Hunger und grüne Pilze für den Verstand, benötigt allerdings regelmäßig neue lebende Baumstämme.

Füller Trivia[]

  • Pilzfarmen wurden im Arts and Crafts Update eingeführt.
Advertisement