Don't Starve Wiki
Advertisement
Dieser Artikel handelt von einem Feature, das nur in Don't Starve Together erhältlich ist.

Aber ist kein Käse

Wolfgang

Mondsteine (orig.: Moon Rocks) sind Ressourcen, die es nur in Don't Starve Together gibt. Sie können durch das Abbauen von abgestürzten Meteoriten oder verdächtigen Mondfelsen erhalten werden. Ein Meteoritenfelsen droppt bei Abbau einen Stein, einen Feuerstein und zwei Mondsteine. Die Chance auf einen dritten bzw. vierten Mondstein beträgt 60 % bzw. 30 %.

Mondsteine können zu Mondsteinmauern, Geschliffenen Mondsteinen, Monduhren, Mondstein-Idolen und Mondkraterböden verarbeitet werden. Sie werden auch benötigt, um den Mondsockel zu reparieren und um den Ausbau der Blütenpforte zum Himmelsportal abzuschließen.

Werkzeuge Tab-Icon Verwendung[]

Mondstein
Alchemiemaschine
Mondsteinmauer
Mondstein
Alchemiemaschine
Geschliffener Mondstein
Mondstein
Blaue Mondlinse
Eis
2×
Prestihatitator
Monduhr
Mondstein
Violetter Edelstein
Himmelskugel
Mondstein-Idol
Mondstein
Mondsplitter
2×
Himmelsaltar
Mondkraterboden
Mondstein
Mondpilzhut
2×
Himmelsaltar
Mutierter Pilzboden
Mondstein
20×
Violette Mondlinse
Inventar Pfeil Rechts
Himmelsportal
Gebaut durch Platzieren von Paraphernalien-Portal auf Datei:Blütenpforte.png
Mondstein
Blauer Edelstein
Prestihatitator
Frostgeschosse
Walter portrait
Mondstein
Violetter Edelstein
Schattenmanipulator
Verlangsamungsgeschosse
Walter portrait
Mondstein
Thulezit
Seltener Bauplan
Astraldetektor

Füller Trivia[]

  • Mondsteine werden als Teil von A New Reign betrachtet, obwohl sie vor dem offiziellen Start der Beta mit dem ...In with the New Update eingeführt wurden.
  • Mit dem A Little Fixer Upper Update wurden die Texturen für Mondfelsen und alle damit verbundenen Gegenstände aktualisiert.
  • Auch wenn Mondfelsen in Don't Starve nicht verfügbar sind, haben Charaktere, die mit dem Hamlet-DLC eingeführt wurden, unbenutzte Untersuchungszitate für sie.
Advertisement