Don't Starve Wiki
Advertisement
Dieser Artikel handelt von einem Feature, das nur in Don't Starve Together erhältlich ist.

Endlich eine Mutation, die auch tatsächlich nützlich ist.

Maxwell

Der Knollige Leuchtkäfer (orig.: Bulbous Lightbug) ist eine Kreatur, die nur in Don't Starve Together vorkommt. Er spawnt aus Leuchtblumen, wenn man versucht, die Glühbirnen der Leuchtblumen im Mondgrottenbiom zu pflücken.

Knollige Leuchtkäfer spenden Licht in einem kleinen Radius. Sie folgen Spielern, die andere Knollige Leuchtkäfer in ihrem Inventar haben. Bis zu 3 Knollige Leuchtkäfer können demselben Spieler folgen. Sie hören auf dem Spieler zu folgen, wenn sie angegriffen werden oder wenn der Spieler alle Knolligen Leuchtkäfer aus seinem Inventar droppt oder sie dort sterben lässt.

Wenn ein Knolliger Leuchtkäfer stirbt oder zu weit weg ist, benötigt die Leuchtblume 12 Tage, um einen neuen Knolligen Leuchtkäfer zu spawnen.

Der Knollige Leuchtkäfer können mit einem Insektennetz gefangen werden. Er verhungert in 2 Tagen, wenn er nicht mit Gemüse gefüttert wird.

Wenn er gedroppt wird, schwebt er wieder und ist frei.

Füller Trivia[]

  • Der Knollige Leuchtkäfer wurde im Forgotten Knowledge Update eingeführt.
  • Es ist erwähnenswert, dass man, wenn man von den Leuchtkäfern umkreist wird, keine Konstruktionen platzieren kann, da die Leuchtkäfer im Weg sind.
Advertisement