Don't Starve Wiki
Advertisement
Dieser Artikel handelt von einem Feature, das nur in Don't Starve Together erhältlich ist.

Hey, was haben die Pflanzen euch jemals getan?

Woodie

Fruchtfliegen (orig.: Fruit Fly) sind neutrale Kreaturen in Don't Starve Together, die im Reap What You Sow Update eingeführt wurden. Sie werden von dem Herrn der Fruchtfliegen gespawnt. Wenn man ein verrottetes Riesenobst/Riesengemüse erntet, erscheinen aus dieser 2 Fruchtfliegen. Es gibt auch eine Wahrscheinlichkeit von 5%, dass eine Fruchtfliege spawnt, wenn man eine verrottete Nutzpflanze erntet.

Fruchtfliegen schwirren umher und suchen unbepflanzte Ackerhaufen, um dort ein Unkraut pflanzen zu können. Sie greifen auch glückliche Nutzpflanzen an, um sie zu verstimmen (siehe Fröhlichkeit bei Pflanzenstress).

Sie besitzen nur einen sehr schwachen Nahkampfangriff, aber sie verteidigen sich nicht, wenn sie angegriffen werden. Wenn der Herr der Fruchtfliegen getötet wird, können sie allerdings aggressiv werden und einen angreifen. Sie werden auch aggressiv, wenn sie Unkraut gepflanzt oder eine Nutzpflanze verstimmt haben. Es besteht eine Wahrscheinlichkeit von 10%, dass sie bei ihrem Tod einen Samen fallen lassen.

Prototyp Tipps[]

  • Wenn man viele Fruchtfliegen hat oder erzeugen wird, kann man einen einzelnen Ackerhaufen graben. Die Fruchtfliegen werden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um diesen herum anhäufen und sich beim Versuch, ein Unkraut zu pflanzen, gegenseitig blockieren, so dass man sie einfach erledigen kann, bevor sie Nutzpflanzen verstimmen können.
Advertisement