Don't Starve Wiki
Advertisement
Dieser Artikel handelt von einem Feature, das nur in Don't Starve Together erhältlich ist.

Ich kann nicht anders, als mich zu fragen, wie es schmeckt.

Warly

Der Champignom (orig.: Mush Gnome) ist eine Kreatur, die in Don't Starve Together vorkommt. Man findet sie im Mondgrottenbiom. Sie sind passiv gegenüber dem Spieler. Sie spawnen gelegentlich Mondsporen, wenn sie herumlaufen. Wenn sie angegriffen werden, drehen sie sich und spawnen mehrere explosive Mondsporen um sie herum. Sie sind immun gegen den durch die Mondsporen verursachten Schaden.

Nach dem Tod lassen sie 1 bis 2 Lebende Baumstämme (mit einer 50%-igen Chance für den zweiten), 3 bis 5 Mondsporen und 2 Mondpilzhüte fallen. Sie spawnen einen Tag nach ihrem Tod erneut.

Es benötigt 3 Schlafpfeile, damit sie zum Schlafen gebracht werden, und 2 Schüsse von einem Eisstab, um sie einzufrieren.

Icon Kampf Kampf[]

Ein Feuerstab scheint eine gute Wahl als Waffe zu sein, da durch das Anzünden die von ihm erzeugten explosiven Mondsporen verbrannt werden. Man sollte bedenken, dass ein Champignom nur Asche droppt, wenn er an Feuerschaden stirbt, da die eigentliche Beute verbrennt.

Füller Trivia[]

Advertisement