Don't Starve Wiki
Advertisement

Dieser Artikel handelt von einem Feature, das nur in Don't Starve Together erhältlich ist.
Halte diesen Stachel bloß weg von mir!

Wilson

Die Bienenkönigin (engl. Bee Queen) ist ein Bossgegner aus Don't Starve Together, die spawnt, wenn ein gigantisches Bienennest mehrmals mit einem Hammer bearbeitet wird. Sie verlässt in diesem Fall das Nest und beginnt den Spieler zu jagen. Es spawnen zusätzlich einige Drohnen, die sie beschützen.

Wird die Bienenkönigin besiegt, lässt sie 3 bis 4 Honig, 1 bis 2 Honigwaben, 6 bis 7 Gelée royale, 1 Stachel und ihre Krone fallen.

Gehirn Verhalten[]

Mit ihrem Stachel verursacht die Bienenkönigin auf kurze Distanz 60 Schaden gegen den Spieler und 120 gegen andere Kreaturen. Dieser Schaden kann nicht nur durch herkömmliche Rüstung verringert werden, sondern auch durch einen Imkerhut. Wenn sie sich bewegt, zieht sich eine Spur aus Honig hinter ihr her, die den Spieler verlangsamt, wenn er darauf tritt. Der Honig verschwindet nach einiger Zeit.

Wenn der Kampf gegen die Bienenkönigin beginnt, spawnen zusätzlich vier bis fünf Drohnen, die den Spieler verfolgen und angreifen. Je weiter die Gesundheit der Königin sinkt, desto mehr Drohnen unterstützen die Bienenkönigin im Kampf. Wenn sie die Hälfte ihrer Gesundheit verliert hat, helfen ihr bis zu acht Drohnen gleichzeitig. Immer wieder kreischt die Bienenkönigin, was die Drohnen schneller angreifen lässt.

Die Bienenkönigin muss fünfmal mit einem Eisstab getroffen werden, um eigefroren zu werden, und fünfmal mit einem Schlafpfeil, um einzuschlafen.

Füller Trivia[]

  • Die Bienenkönigin wurde im Cute Fuzzy Animals-Update dem Spiel hinzugefügt.
  • Die Bienenkönigin ist der zweite Bossgegner mit einem eigenen Soundtrack, der während des Kampfs gegen sie zu hören ist. Der erste Boss mit eigener Musik ist Toadstool.
  • Die Bienenkönign kann versehentlich ihre Drohnen angreifen, die sie im Anschluss anttackieren.

Bauplan Galerie[]

Advertisement