Don't Starve Wiki
Advertisement
Don't Starve Wiki

Beerenbüsche (engl. Berry Bush) sind Pflanzen, die meist in Weideländern, vereinzelt auch in Wäldern zu finden sind. Sie können geerntet werden, um einmal Beeren zu erhalten. Anschließend dauert es 3 bis 5 Tage, bis neue Beeren nachwachsen (Regen verringert diese Dauer). Beerenbüsche können mit einer Schaufel ausgegraben werden und an einer anderen Stelle wiedereingepflanzt werden (üblicherweise nahe eines Basislagers). Allerdings müssen die neugepflanzten Büsche gedüngt werden, damit Beeren nachwachsen. Gräbt der Spieler einen ungedüngten Beerenbusch aus, so verschwindet der Busch und hinterlässt nur 2 Zweige.

Beerenbüsche können nicht auf Schachbrettboden, Holzboden, Kopfsteinpflaster, Teppichboden, Steinboden, Sandboden und Höhlenboden gepflanzt werden, es sei denn, die Büsche wurden dort gepflanzt, bevor der jeweilige Boden plaziert wurde.

Neueingepflanzte Beerenbüsche geben 4 bis 5 Ernten, nach denen sie erneut gedüngt werden müssen. Je näher der entsprechende Busch an diesen Punkt gelangt, desto weniger Beeren sind an ihm zu erkennen. Wenn der Busch keine Ernten mehr gibt, gleicht er wieder dem ungedüngten Beerenbusch. Pflückt der Spieler die Beeren an einem Busch, der nur sehr wenige trägt, wird der der Busch sofort trocken und muss ernteut gedüngt werden.

Beerenbüsche sind hochentzündlich und können als guten Brennstoff für ein Lagerfeuer und Feuerstellen benutzt werden. Brennen Büsche ab, hinterlassen sie einmal Asche. Da Beerenbüsche so leicht entzündlich sind, können alle nah beieinander stehende Büsche Feuer fangen, wenn nur einer von einem Blitz getroffen wird. Das kann durch einen Blitzableiter verhindert werden.

Im Winter wachsen an Beerenbüschen keine Beeren, doch nicht gepflückte Beeren können selbst im Winter geerntet werden.

Es gibt zwei Varianten des Beerenbusches, die sich getrennt voneinander im Inventar stapeln. Die „blättrige“ Version kann nicht benutzt werden, um einen Buschhut herzustellen, und Schnee fällt nicht auf diese Variante. Nichtsdestotrotz funktionieren beide Versionen identisch.

Truthähne fressen Beeren in nur kurzer Zeit und können eine große Zahl an Büschen abfressen, wenn sie nicht gestoppt werden.

Icon Werkzeuge.png Benutzung

Strohhut.pngSeil.pngBeerenbusch.pngAlchemiemaschine.pngBuschhut.png

Reign of Giants Icon.png Reign of Giants

In Reign of Giants vertrocknen Beerenbüsche im Sommer, sodass keine Beeren mehr an ihnen wachsen. Werden sie ausgegraben, hinterlassen sie 2 Zweige. Damit wieder Beeren an ihnen wachsen, müssen die Büsche gedüngt werden oder im Einflussbereich einer Eisschleuder stehen.

Shipwrecked Icon.png Shipwrecked

In Shipwrecked spawnen Beerenbüsche Schlangen statt Truthähnen. Es gibt nur die „blättrige“ Version des Busches, weswegen der Buschhut nicht hergestellt werden kann. Beerenbüsche können nur in Dschungeln gefunden werden, wo es sie nur in geringer Zahl gibt. Am Glücksspielautomat können ein Beerenbusch und drei Beeren gewonnen werden, was den Beerenbusch erneuerbar macht. Während der Trockenzeit vertrocknen Beerenbüsche.

Dieser Artikel behandelt ein Feature, das nur in Don't Starve Together erhältlich ist. Don't Starve Together

In Don't Starve Together können Beerenbüsche erkranken. Solche erkrankte Büsche geben Verdorbenes statt Beeren.

Bauplan.png Galerie

Pflanzen
BeerenbuschKarotteHöhlenbananenbaumHöhlenflechteBlume (Böse Blume, Farn) • GrasLeuchtblumeFleischzwiebelAlraunePilzePilzbaumPflanzeSchilfrohrSetzlingStacheliger BuschBaumTotal normaler Baum
(BirkeKaktusSteppenläufer Reign of Giants Icon.png) (BambusbeetBrainy SproutKaffeepflanzeElefantenkaktusDschungelbaumMangrovenbaumPalmeNormaler DschungelbaumSüßkartoffelDornenbusch Shipwrecked Icon.png)
Kreaturen und deren Behausungen
BienennestKnochenhaufenTeichSchweinehausSchweinekönigSchweinefackelHasenstallRundown HouseSlurtlehöhleSpinnennestSpilagmiteSplumonkey PodGroßvogelnestWalrosslagerWurmloch
(BurrowHollow Stump Reign of Giants Icon.png) (MagmaMondglasHummerhügelMondglashügel Don't Starve Together Icon.png) (KrabbennestDracheneiFishermerm's HutMermhütteAffenhütteFischschwarmEingeborenenhausHummerhöhleYaarctopus Shipwrecked Icon.png)
Sonstiges
Antike PseudowissenschaftsstationAntike StatueBasaltBauplanFelsbrockenGrammofonGrabHarfenstatueGrabsteinVerdächtiger DreckhaufenMarmorsäuleMarmorbaumMaxwells TürMaxwell-StatueMaxwells LichtMermkopfAlbtraumlichtAlbtraumschlossAlbtraumthronObeliskVerzierte TruheSchweinekopfSäulenReliktErdlochSkelettStalagmitWiederbelebungssteinThulezitwand
(Glommers StatueEisbrocken Reign of Giants Icon.png) (Vlumenportal Don't Starve Together Icon.png) (KorallenriffKisteElektrisches DreieckLavateichNapfschneckenfelsenMagmahaufen (Gold) • ÜberseekofferSandhaufenSpielautomatVulkanWildschweinkopfX markiert die Stelle Shipwrecked Icon.png)
Dinge
Box-DingKurbel-DingAugenknochenMetall-Kartoffel-DingHölzernes Ding
(FischknochenGras-DingRing-DingSchrauben-DingHolzplattform-DingHolz-Kartoffel-Ding Shipwrecked Icon.png)
Advertisement