Don't Starve Wiki
Advertisement
Dieser Artikel handelt von einem Feature, das nur in Don't Starve Together erhältlich ist.

Die Büffel mögen diese Glocke und denjenigen, der sie läutet, sehr!

Webber

Die Büffelglocke (orig.: Beefalo Bell) ist ein herstellbarer Gegenstand in Don't Starve Together. Sie befindet sich unter dem Werkzeuge-Filter und Büffelreiten-Filter und wird aus drei Goldnuggets und einem Feuerstein hergestellt. Für die erste Herstellung wird eine Wissenschaftsmaschine benötigt.

Die Glocke wird verwendet, um sich mit einem Büffel zu verbinden, indem die Glocke auf den Büffel gezogen und dann die linke Maustaste gedrückt wird. Daraufhin kann dem Büffel ein Name gegeben werden, entweder durch Eintippen oder durch das Auswählen eines Namens durch das Drücken des Buttons "Zufall".

Verbundene Büffel folgen der Spielfigur, solange sie nicht verärgert werden, selbst wenn sie ungezähmt sind. Jede Spielfigur kann jeweils nur mit einem Büffel verbunden sein. Die Verbindung kann aufgehoben werden, indem mit der rechten Maustaste auf die Glocke geklickt wird.

Wenn eine Spielfigur mit einer Büffelglocke offline geht, verschwindet auch der verbundene Büffel. So können Büffel auch in die Höhlen und durch Wurmlöcher mitgenommen werden.

Prototyp Tipps[]

  • Die Glocke kann in der Basis aufbewahrt werden, damit der domestizierte Büffel von selbst nach Hause gehen kann.
  • Die Büffelglocke ist ein praktisches Hilfsmittel für das Zähmen eines Büffels, denn es kann teuer werden, wenn es erst gefüttert werden muss, damit es der Spielfigur folgt.
  • Die Glocke kann auch zum Jagen von Büffeln verwenden werden, indem damit ein Büffel einzeln von der Herde getrennt wird, um es dann weiter weg zu erlegen.

Füller Trivia[]

  • Die Büffelglocke wurde im Jahr des Büffels als Teil des Events eingeführt.
  • Die Büffelglocke ähnelt einem Instrument aus dem echten Leben, der Cowbell.
Advertisement